Offene Ganztagsschule

Seit Beginn des Schuljahres 2016/2017 sind wir eine Offene Ganztagsschule​​​​​​. 

​​​​​​Die Offene Ganztagsschule ist ein freiwilliges, flexibles, klassen- und jahrgangsübergreifendes Förder- und Betreuungsprogramm, das an den Schulunterricht am Vormittag anschließt. 

Zum Angebot zählen Mittagsverpflegung, Hausaufgabenbetreuung sowie Förderangebote und Freizeitaktivitäten.

Schulbild

 

Zusammen mit unserem Kooperationspartner, der VHS Hofer Land, bieten wir derzeit verschiedene Gruppen an. Die Kinder können von Montag bis Donnerstag ab Unterrichtsschluss bis 14:00 Uhr die Kurzgruppe, bzw. bis 16:00 Uhr die Langgruppen kostenfrei besuchen. Lediglich für das Mittagessen und - falls benötigt - für die Betreuung am Freitag oder in Ferienzeiten wird ein Elternbeitrag erhoben. Auch der Heimtransport der Kinder mit dem Schulbus ist kostenlos.

In diesem Schuljahr wird in folgenden Ferien eine Betreuung angeboten:

Osterferien: Das geplante Osterferienprogramm musste auf Grund der Corona-Krise leider entfallen.

Pfingstferien: Auch das Ferienangebot der VHS in den Pfingstferien darf leider noch nicht stattfinden.

Sommerferien: Für die letzten drei Ferienwochen im Sommer konnten die Kinder zum Ferienprogramm angemeldet werden. Der geplante Talentkampus kann leider nicht wie geplant stattfinden. Eltern, welche ihre Kinder angemeldet hatten, werden von der VHS noch schriftlich informiert. Allerdings übernimmt die Gemeinde Döhlau die Finanzierung einer Ferienbetreuung in den letzten drei Ferienwochen.

Bei Interesse erhalten Sie weitere Informationen bei der Schulleitung oder bei Frau Gabriele Böttcher (VHS Hofer Land).

Aktuelle Informationen:

Eine Mittagsverpflegung wird in der OGTS derzeit nicht angeboten. Bitte geben Sie den Kindern ggf. eine zusätzliche Brotzeit mit..

Auf dem Anmeldeformular für die erste Woche im neuen Schuljahr ist leider eine fehlerhafte Tabelle abgebildet. Anmeldungen sind nur für Mittwoch und Donnerstag möglich! Das aktualisierte Formular können Sie hier einsehen.